Piraten schlagen Alarm: Konservative Unionspolitiker zu Besuch im Landkreis

Am Freitag, den 23. August besuchen die CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und der Direktkandidat der Union im Wahlkreis Karlsruhe-Land Axel E. Fischer im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung Eggenstein-Leopoldshafen. Die Piratenpartei Karlsruhe-Land wird sie hierbei laut begrüßen und ihre nicht mehr zeitgemäßen Ansichten zur Innen- und Netzpolitik entlarven.

»Sowohl Bosbach als auch Hinterbänkler Fischer sind in der Vergangenheit bereits sehr häufig mit ausgesprochen kruden Aussagen wie der Forderung nach einem ›Vermummungsverbot‹ im Internet aufgefallen«, so Sven Krohlas aus Dettenheim, Listenkandidat der Piratenpartei in Baden-Württemberg. »Sie begreifen Internet und Neue Medien nicht als Chance, sondern als Gefahr für Staat und – vorgeblich – den Bürger. Diese Einschätzung lehnen wir rundheraus ab: Wir betrachten das Internet als Ort, wo Menschen aus aller Welt gemeinsam neue Ideen entwickeln und an der Gesellschaft teilhaben können. Gerade die vom ehemaligen Vorsitzenden der Internet-Enquetekommission vorgebrachten Einwände gegen das Web haben sich immer wieder als vollkommen wirklichkeitsfern erwiesen.«

Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 23. August, ab 15:30 Uhr vor der Zufahrt zum Gartencenter Eggenstein, Linkenheimer Allee 3, in 76344 Eggenstein statt.

Als Redner sind bisher bestätigt:

  • Sven Krohlas, Bundestagskandidat auf der Landesliste der Piratenpartei Baden-Württemberg
  • Christian Alkemper, Direktkandidat der Piratenpartei im Wahlkreis Karlsruhe-Land

Links

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 × 1 =