Urheberrecht 2.0 – Mediendialog der Universität Hohenheim

Nächste Woche bin ich Gast beim Mediendialog der Universität Hohenheim. Für alle, die kommen wollen: Das wird mit Sicherheit eine interessante Veranstaltung. Als Themen sind angedacht:

  • GEMA
  • Grauzonen (kinox.to, etc)
  • Grundsätzliche Frage, Verhältnis kreative, Nutzer, Verwerter
  • Gerechtigkeitsdebatte
  • Wirtschaftliche Seite
  • Freies Urheberrecht in der Praxis: Creative Commons und Co
  • Vision und Ausblick: Wie kann das Urheberrecht in 10 Jahren aussehen?

Die Veranstaltung dauert ungefähr eine Stunde und ist damit sicher für alle interessant, die etwas Genaueres über die Urheberrechtsvorstellungen der Piraten wissen möchten:

Ankündigungstext:

Eine umstrittene Rechtsgrundlage, die die ganze Gesellschaft betrifft: Experten aus Politik, Justiz und Wirtschaft diskutieren beim vierten Hohenheimer Mediendialog am 16.01.2013 über aktuelle Entwicklungen des Urheberrechts in Deutschland. Die Veranstaltung findet im Katharinasaal der Universität Hohenheim statt. Beginn ist um 17:30 Uhr.

Ist das Urheberrecht im Zeitalter des Web 2.0 noch aktuell? Der Konflikt um das geistige Eigentum spitzt sich immer weiter zu: Fachleute treten in Dialog und zeigen die Schwierigkeiten im täglichen Umgang mit Medien auf. Welche Rechte haben wir als mediennutzende Bürger und inwiefern müssen Besitzrechte der Produzenten geschützt werden?

Christian Trauthig, Richter am Landesgericht Stuttgart, Sven Krohlas, Urheberrechtsexperte der Piratenpartei, Daniel Mewes, Dipl. Event-Manager einer beliebten Stuttgarter Diskothek und Kai Hummel, Leiter der Unternehmenskommunikation des sozialen Netzwerkes KWICK! diskutieren über den schmalen Grat, auf dem sich das Urheberrecht bewegt.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 × 5 =